Sie sind hier:

Hauseinbruch in Hamburg - Einbrecher lässt Ausweis am Tatort

Datum:

Bei einem Einbruch in Hamburg hat der mutmaßliche Dieb Kleidungsstücke sowie Ausweispapiere zurückgelassen. Er kam nicht weit, die Polizei nahm ihn vorläufig fest.

Der Einbrecher machte es den Beamten leicht. (Symbolbild)
Der Einbrecher machte es den Beamten leicht. (Symbolbild)
Quelle: Nicolas Armer/dpa

Ein Einbrecher hat in Hamburg seine Ausweispapiere am Tatort zurückgelassen und den Ermittlern so die Arbeit erleichtert. Bei dem Hauseinbruch wurde der Mann zudem von einem 32-jährigen Bewohner bemerkt, der unbemerkt die Polizei rief, wie diese mitteilte.

Vor der Terrassentür fanden die Beamten Kleidungsstücke sowie die Ausweispapiere des Mannes. Die Beamten entdeckten den 40-Jährigen mitsamt Diebesgut unter der Hecke eines Nachbargrundstücks. Er wurde vorläufig festgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.