Sie sind hier:

Hausmusik in Dresden - Uraufführung im Fahrstuhl

Datum:

Hausmusik mal anders: Drei Dresdner Familien stellen im November ihre Wohnungen für Konzerte zur Verfügung. Zudem soll es eine Uraufführung geben - im Fahrstuhl.

Der Fahrstuhl dient als Bühne. Symbolbild
Der Fahrstuhl dient als Bühne. Symbolbild
Quelle: Lukas Schulze/dpa

Ein 15-geschossiges Hochhaus in Dresden-Johannstadt bietet am 10. November eine außergewöhnliche Bühne: Für Konzerte stellen Mieter ihre privaten Räume zur Verfügung. Das Projekt wird in drei Wohnzimmern, aber auch im Treppenhaus und im Fahrstuhl des Hochhauses stattfinden, teilte das Kunsthaus Dresden als Initiator des Projektes mit.

Komponist Manos Tsangaris hat eigens für das Kammerkonzert im Fahrstuhl ein Stück komponiert. Seine "Miniatur für Viola und Percussion" wird dort am 10. November uraufgeführt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.