Sie sind hier:

Heiko Maas in Äthiopien - "Afrika wird nicht vergessen"

Datum:

Bundesaußenminister Maas ist zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt in Afrika. Bei seinem Besuch sicherte er dem Kontinent die Unterstützung Deutschlands zu.

Außenminister Heiko Maas zu Besuch in Afrika am 3.5.2018
Außenminister Heiko Maas zu Besuch in Afrika am 3.5.2018
Quelle: reuters

Außenminister Heiko Maas hat dazu aufgerufen, Afrika trotz Krisen in anderen Weltregionen nicht zu vernachlässigen. "Auch wenn wir uns im Moment mit Fragen des Nahen und Mittleren Ostens beschäftigen, ist es so, dass die Bundesregierung dabei Afrika nicht vergessen wird". Das sagte er bei einem Besuch der Afrikanischen Union in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba.

Er versicherte, dass Deutschland in den Bereichen Sicherheit und Wirtschaft die Zusammenarbeit weiter ausbauen wolle.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.