Sie sind hier:

Heils Vorstoß zur Grundrente - Gewerkschaften begrüßen Konzept

Datum:

Für das Konzept zur Grundrente erhält Heil viel Zuspruch. Wer sein Leben lang gearbeitet hat, soll mehr bekommen als jemand, der das nicht getan hat.

Gewerkschaften begrüßen Heils Konzept für Grundrente. Archivbild
Gewerkschaften begrüßen Heils Konzept für Grundrente. Archivbild
Quelle: Marijan Murat/dpa

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erhält für sein Grundrenten-Konzept Zuspruch von den Gewerkschaften. "Wer ein Leben lang gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat, muss im Alter mehr haben als die Grundsicherung", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. Der Vorschlag sei ein wichtiger Beitrag das Ziel zu erreichen und Altersarmut zu vermeiden.

"Wer immer nur Mindestlohn verdient hat, bekommt die höchste Aufwertung von 447 Euro", sagte Heil der "Bild am Sonntag".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.