Sie sind hier:

Heim-WM für "Golden Girls" - Beachvolleyball-WM 2019 in Hamburg

Datum:

Deutschland richtet nach 2005 wieder die WM im Beachvolleyball aus. Die Olympiasiegerinnen Ludwig/Walkenhorst können 2019 in Hamburg ihren zweiten WM-Titel holen.

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst
Laura Ludwig und Kira Walkenhorst Quelle: ZDF

Die Beachvolleyball-WM 2019 findet in Hamburg statt. Das gab der Weltverband FIVB in der Hansestadt bekannt. Das Turnier wird vom 28.Juni bis 7.Juli in der umgebauten Tennisarena am Rothenbaum ausgetragen. Damit steigt zum zweiten Mal eine Beach-WM in Deutschland: 2005 war Berlin Ausrichter.

"Heute ist ein großer Tag für den Beachvolleyball-Sport in Deutschland", sagte DVV-Präsident Thomas Krohne. Die WM werde ein "unvergessliches Event". 2019 will dann auch das Hamburger-Duo Laura Ludwig/Kira Walkenhorst wieder topfit sein, um den Titel vor heimischer Kulisse zu verteidigen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.