Sie sind hier:

Herausgabe von Trump-Unterlagen - Deutsche Bank muss nicht sofort reagieren

Datum:

Derzeit werden die Finanzen von Präsident Trump vom US-Kongress und von Behörden durchleuchtet. Die Deutsche Bank muss Unterlagen herausgeben - jedoch nicht sofort.

Die Deutsche Bank hatte Donald Trump hohe Kredite gewährt.
Die Deutsche Bank hatte Donald Trump hohe Kredite gewährt.
Quelle: Arne Dedert/dpa

Die Deutsche Bank muss Finanzunterlagen von US-Präsident Donald Trump nicht umgehend an den Kongress aushändigen. Das teilte das zuständige Gericht in New York mit. Diese Entscheidung betreffe auch das Institut Capital One Financial.

Zuvor hatten Trump und seine Tochtergesellschaften Berufung gegen eine bestehende Anordnung eingereicht. Erst am Mittwoch hatte ein Bundesbezirksrichter entschieden, dass Deutsche Bank und Capital One Financial zur Herausgabe der Unterlagen verpflichtet sind.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.