Sie sind hier:

Herberge für Paris-Attentäter - Angeklagter freigesprochen

Datum:

Bei den Anschlägen im November 2015 töteten IS-Extremisten 130 Menschen. In der Wohnung des Angeklagten wurden zwei Verdächtige von der Polizei getötet.

Terroranschläge in Paris 2015.
Terroranschläge in Paris 2015.
Quelle: Christophe Petit Tesson/EPA/dpa

Ein Mann, der zwei der Paris-Attentäter vom November 2015 eine Wohnung zur Verfügung gestellt hatte, ist freigesprochen worden. Es sei nicht bewiesen, dass er den beiden Terroristen eine Unterkunft verschafft habe, um sie vor der Polizei zu verbergen, fand das Pariser Strafgericht.

Die Staatsanwaltschaft hatte vier Jahre gefordert und will das Urteil anfechten, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet. Zwei weitere Angeklagte wurden im Zusammenhang mit den Taten zu Haftstrafen verurteilt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.