Sie sind hier:

Herkunft von Schweinefleisch - Bauern für neue Kennzeichnung

Datum:

Viele Verbraucher interessieren sich beim Fleischkauf dafür, wie die Tiere gelebt haben. Die Landwirte starten einen eigenen Vorstoß für eine Kennzeichnung.

Schwein im Stall
Schwein im Stall Quelle: Marijan Murat/dpa

Der Bauernverband schlägt eine neue Kennzeichnung für Fleisch im Supermarkt vor, um die Haltungsbedingungen von Schweinen erkennbar zu machen. Diese könne man auch verpflichtend und in staatlicher Regie umsetzen, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied.

Es könne ein Modell mit mehreren Stufen geben, erläuterte er: Stufe 1 sei gesetzlicher deutscher Standard. Stufe 2 seien höhere Standards - etwa mit mehr Platz im Stall. Stufe 3 sei "Premium", zum Beispiel mit Auslauf ins Freie.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.