Sie sind hier:

Hersteller in EU für nach 2023 - Glyphosat-Verlängerung beantragt

Datum:

Glyphosat ist noch bis Ende 2022 in der EU zugelassen. Nun haben Hersteller eine Verlängerung beantragt.

Glyphosat-Hersteller beantragen EU-Zulassung. Archivbild
Glyphosat-Hersteller beantragen EU-Zulassung. Archivbild
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

Die Glyphosat-Hersteller haben ein Zulassungsverfahren in Gang gesetzt, damit der umstrittene Unkrautvernichter auch nach dem Jahr 2023 in der EU eingesetzt werden darf. Ein entsprechender Antrag sei bereits am Donnerstag bei der EU-Kommission und andere EU-Institutionen eingereicht worden, heißt es auf der Webseite einer Firmengruppe, die sich für das Produkt starkmacht - die "Glyphosate Renewal Group".

Zu ihr gehört auch der deutsche Agrarchemiekonzern Bayer. Bis Sonntag lief noch eine Frist für die Antragstellung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.