ZDFheute

China will Enten verschicken

Sie sind hier:

Heuschreckenplage in Pakistan - China will Enten verschicken

Datum:

In Pakistan leidet fast die Hälfte des Landes unter einer Heuschreckenplage. Große Flächen mit Getreidefeldern wurden bereits abgefressen. China bietet nun ungewöhnliche Hilfe an.

Archiv: Indische Laufenten suchen auf einer Wiese nach Nacktschnecken.
Archiv: Indische Laufenten suchen auf einer Wiese nach Nacktschnecken.
Quelle: DPA

China will Pakistan 100.000 Enten zur Bekämpfung der schlimmsten Heuschreckenplage seit über 20 Jahren schicken. Das berichtete die in Peking erscheinende Tageszeitung "Global Times English". Nach Angaben von Fachleuten in Agrarbehörden könne eine Ente mindestens 200 Heuschrecken am Tag fressen.

Enten seien das beste Mittel im Kampf gegen Heuschrecken: Sie verseuchten die Umwelt nicht und seien zugleich wirksamer als Pestizide, erklärten die chinesischen Fachleute laut der Zeitung.

Mehr zur Heuschreckenplage:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.