Sie sind hier:

heute.de-Umfrage - Jeder Dritte sieht Antisemitismus

Datum:

Viele Menschen in Deutschland spüren derzeit eine hohe Judenfeindlichkeit. Das ergab eine heute.de-Umfrage. Davor warnt auch der Antisemitismusbeauftragte Felix Klein im Interview.

Viele Menschen in Deutschland spüren derzeit eine hohe Judenfeind
Viele Menschen in Deutschland spüren derzeit eine hohe Judenfeind
Quelle: Federico Gambarini/dpa

Einer repräsentativen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag von heute.de zufolge sagt fast jeder dritte Befragte (31 Prozent), die Judenfeindlichkeit in Deutschland sei "groß" oder "sehr groß". Auf diese Frage hatte im Juni 2018 jeder vierte Befragte so geantwortet.

"Geschichtsvergessenheit ist hochgefährlich" und begünstige ein Anwachsen der Judenfeindlichkeit im Land, sagte der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein. Er kritisierte zudem Rechtspopulisten der AfD.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.