Sie sind hier:

Hilfe aus Deutschland - Weitere Milliarde Euro für Syrien

Datum:

Seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien hat Deutschland 4,5 Milliarden Euro gestellt, um das Leid der Menschen zu lindern. Nun werden die Mittel aufgestockt.

Eine Geberkonferenz will neue Hilfsgelder für Syrien beschließen.
Eine Geberkonferenz will neue Hilfsgelder für Syrien beschließen. Quelle: /Hummam Sheikh Ali/Xinhua/dpa

Deutschland stellt eine Milliarde Euro zusätzlich für notleidende Menschen in Syrien und für Kriegsflüchtlinge in den benachbarten Ländern bereit. Das gab Außenminister Heiko Maas bei einer Geberkonferenz in Brüssel. Weitere 300 Millionen Euro können laut Auswärtigem Amt in der zweiten Jahreshälfte hinzukommen.

An der heute zu Ende gehenden Konferenz nehmen mehr als 80 Staaten und Organisationen teil. Die EU und die UN hoffen auf Hilfszusagen in Höhe von umgerechnet rund 4,9 Milliarden Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.