Sie sind hier:

Hilfsgüter für Venezuela - Guaido provoziert Maduro

Datum:

Das Ringen um die humanitäre Hilfe für Venezuela könnte den Machtkampf zwischen Präsident Maduro und seinem Gegenspieler Guaido entscheiden. An der Grenze droht ein Showdown.

Juan Guaidó trifft beim Benefizkonzert ein.
Juan Guaidó trifft beim Benefizkonzert ein.
Quelle: Fernando Vergara/AP/dpa

Heute wollen Tausende Helfer bereitstehende Hilfsgüter von Kolumbien nach Venezuela schaffen. Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident Juan Guaido will die Hilfe persönlich abholen.

Überraschend zeigte sich der Oppositionsführer beim Benefizkonzert "Venezuela Aid Live" in der kolumbianischen Grenzstadt Cucuta. Sein Besuch war eine offene Provokation gegen Venezuelas Staatschef Nicolas Maduro. Wegen eines Ermittlungsverfahrens darf Guaido das Land eigentlich gar nicht verlassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.