Sie sind hier:

Hilfsorganisation bestätigt - Missbrauchsfälle auch beim IRC

Datum:

Die Fälle sexuellen Missbrauchs bei Hilfsorganisationen weiten sich aus. Jetzt muss auch das International Rescue Committee Vorfälle einräumen.

heute-Nachrichten
heute-Nachrichten Quelle: ZDF

Nach Oxfam und der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat auch das International Rescue Committee (IRC) Fälle sexueller Übergriffe eingeräumt. Es habe drei Fälle sexuellen Missbrauchs in der Demokratischen Republik Kongo gegeben, sagte IRC-Sprecherin Lucy Keating.

Die Organisation habe die Polizei eingeschaltet und die Schuldigen entlassen. Auch die Spender seien informiert worden. Gegründet wurde das IRC 1933 von Albert Einstein zur Unterstützung deutscher Flüchtlinge vor dem NS-Regime.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.