Sie sind hier:

Hinter Kühlschränken in US-Laden - Vermisster nach zehn Jahren tot aufgefunden

Datum:

Seit November 2009 wurde in den USA ein Mann vermisst. Nun wurde seine Leiche an seinem damaligen Arbeitsplatz gefunden.

In einem leerstehenden Supermarkt im US-Bundesstaat Iowa ist die Leiche eines früheren Mitarbeiters gefunden worden - rund zehn Jahre nach dessen Verschwinden. Das teilte die Polizei mit.

Es handele sich demnach um einen ehemaligen Mitarbeiter des Supermarkts. Womöglich fiel er Ende November 2009 von einem der Kühlschränke und konnte sich aus der Lücke zwischen der Kühleinheit und Wand nicht selbst befreien. Durch den Lärm der Kühlschränke wurden Hilferufe womöglich übertönt.

Lokale Medien berichteten unter Berufung auf weitere Polizeiangaben, unter den Angestellten sei es üblich gewesen, den Platz auf den fast vier Meter hohen Kühleinheiten im Lagerbereich für Pausen zu nutzen. Örtlichen Medien zufolge war der Supermarkt bereits seit rund drei Jahren geschlossen, als der Leichnam gefunden wurde. Warum in den Jahren zuvor niemandem auffiel, dass eine Leiche hinter den Kühleinheiten lag - etwas durch Verwesungsgeruch -, blieb unklar. Die Polizei erklärte, es handele sich nach dem Stand der Ermittlungen um einen Unfall. Der Fall sei damit abgeschlossen. Die Identität des Toten sei per DNA-Analyse festgestellt worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.