Sie sind hier:

Historischer Korea-Gipfel - Kim will "neues Kapitel"

Datum:

Erstmals seit Ende des Korea-Krieges vor 65 Jahren betritt ein Staatschef aus Nordkorea südkoreanischen Boden. Machthaber Kim spricht von einem "neuen Anfang".

Kim Jong Un und Moon Jae In geben sich die Hand.
Kim Jong Un und Moon Jae In geben sich die Hand. Quelle: Uncredited/KBS via APTN/AP/dpa

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will ein "neues Kapitel" in den Beziehungen zu Südkorea aufschlagen. Beim historischen Gipfel mit Südkoreas Präsident Moon Jae In im Grenzdorf Panmunjom sprach er von einem "neuen Anfang": "Wir können eine bedeutende Vereinbarung erreichen." Sie müsse aber umgesetzt werden.

Als erster nordkoreanischer Staatschef seit dem Ende des Korea-Krieges (1950-53) hatte Kim zuvor die Grenze überquert. Er wurde direkt an der Demarkationslinie von Moon empfangen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.