Sie sind hier:

Hobbygeologe in Österreich - Zähne von Ur-Elefant gefunden

Datum:

Er wollte Schnecken suchen und fand Teile eines Ur-Elefanten: Ein Hobbygeologe hat in Österreich Millionen Jahre alte Fragmente gefunden.

Skeklett eines Ur-Elefanten "Gomphotherium" in einem Museum.
Skeklett eines Ur-Elefanten "Gomphotherium" in einem Museum.
Quelle: Benno Schwinghammer/dpa

Ein Mineraliensammler aus Bayern hat in Vorarlberg in Österreich Backenzähne von einem Millionen Jahre alten Ur-Elefanten gefunden. Der Hobbygeologe habe 2017 am Pfänder in den Allgäuer Alpen eigentlich nach bestimmten Schnecken gesucht, als er auf glänzende Fragmente stieß, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete.

Später identifizierten Experten den Fund als Teile von Backenzähnen eines Gomphotheriums. Dieser Ur-Elefant soll vor mehr als 15 Millionen Jahren gelebt haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.