Sie sind hier:

Hochrangige Regierungsbeamte - Trump will Todesstrafe für Dealer

Datum:

In den USA gibt es ein großes Problem mit Opioiden. Um dem entgegen zu treten, will Trump nun die Todesstrafe für Drogendealer einführen - in bestimmten Fällen.

Donald Trump will die Todesstrafe für bestimmte Drogendealer.
Donald Trump will die Todesstrafe für bestimmte Drogendealer. Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Bestimmte Drogendealer sollen nach dem Willen von Donald Trump künftig in den USA mit dem Tode bestraft werden können. Dies ist nach Angaben hochrangiger Regierungsbeamter Teil eines Plans zur Bekämpfung des schweren Opioid-Problems im Land, den Trump in New Hampshire verkünden will.

Demnach soll das Justizministerium als Chefanklagebehörde auf Bundesebene in Prozessen die Todesstrafe beantragen, "wenn es unter dem geltenden Gesetz angemessen ist". Konkrete Beispiele nannten die Beamten nicht.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.