ZDFheute

US-Handelsdefizit bricht Rekorde

Sie sind hier:

Höchster Stand seit zehn Jahren - US-Handelsdefizit bricht Rekorde

Datum:

Das Defizit der US-Handelsbilanz ist im Dezember auf 52,8 Milliarden Euro gestiegen - der höchste Fehlbetrag seit 2008.

US-Exporte wurden durch den Dollar-Wechselkurs und Zoll belastet.
US-Exporte wurden durch den Dollar-Wechselkurs und Zoll belastet.
Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Trotz der Zollpolitik von Präsident Donald Trump ist das Defizit der US-Handelsbilanz im Dezember auf den höchsten Stand seit über zehn Jahren gestiegen. Wie das US-Handelsministerium mitteilte, weitete sich das Defizit um 9,5 Milliarden auf 59,8 Milliarden Dollar (52,8 Mrd Euro) aus.

Das ist der höchste Fehlbetrag seit Oktober 2008. Zur Defizitverringerung übt Trump Druck auf große Handelspartner wie China oder die EU aus, damit diese mehr aus den USA importieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.