Sie sind hier:

Höchststand in Deutschland - Wirtschaftskriminalität gestiegen

Datum:

Neue Zahlen des Bundeskriminalamtes zur Wirtschaftskriminalität vermelden einen neuen Höchststand. Dafür werden zwei Gründe genannt.

Die Wirtschaftskriminalität ist 2017 gewachsen. Archivbild
Die Wirtschaftskriminalität ist 2017 gewachsen. Archivbild Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa

Die Wirtschaftskriminalität in Deutschland hat 2017 angezogen. 74.070 Fälle wurden nach Angaben des Bundeskriminalamtes (BKA) erfasst und damit 28,7 Prozent mehr als 2016. Zugleich sei dies der höchste Stand der vergangenen fünf Jahre. Auch der entstandene Schaden lag mit 3,74 Milliarden Euro um gut ein Viertel über dem Vorjahreswert.

Das Internet schaffe neue Tatgelegenheiten, so die Ermittler. Dass die Zahlen so stark nach oben gingen, lag jedoch auch an großen Einzelfällen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.