Sie sind hier:

Mehr als 80 Euro für 100 Liter - Heizöl so teuer wie seit Jahren nicht mehr

Datum:

Gut, wer sich bereits eingedeckt hat: Für alle anderen Besitzer von Ölheizungen wird es in diesem Jahr teurer. So teuer wie seit vier Jahren nicht mehr.

Im Norden ist Heizöl deutlich günstiger als im Süden.
Im Norden ist Heizöl deutlich günstiger als im Süden. Quelle: Angelika Warmuth/dpa

Der Preis für Heizöl hat im bundesweiten Durchschnitt die Marke von 80 Euro überschritten und damit den höchsten Stand seit vier Jahren erreicht. Das geht aus den Preismeldungen verschiedener Internet-Portale hervor.

Der Messgeräte-Hersteller Tecson ermittelte etwa einen Preis von 80,10 Euro für 100 Liter Heizöl - bei einem Kauf von 3.000 Litern, inklusive Mehrwertsteuer. Befeuert wird der Heizöl-Preis durch steigende Rohöl-Preise, einen leicht schwächelnden Euro und einer hohen Nachfrage.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.