Sie sind hier:

Höhere Preise - Weniger Billigflüge in Deutschland

Datum:

An Billigflug-Angebote haben sich die Kunden gewöhnt. Doch so günstig sind die Tickets in Deutschland gar nicht mehr.

Flugzeug im Landeanflug. Archivbild
Flugzeug im Landeanflug. Archivbild
Quelle: Robert Michael/zb/dpa

Im Sommer 2019 sind einer Studie zufolge in Deutschland erstmals seit Jahren weniger Billigflüge angeboten worden. Das Flugangebot sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Prozent zurückgegangen, berichtete das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Nach Testkäufen an einem Stichtag im Oktober sind die durchschnittlichen Preise für ein Einweg-Flugticket ohne Extras leicht angestiegen. Bei den großen Anbietern reicht die Spanne von 44,10 Euro bis zu 111,27 Euro. Vor einem Jahr lag sie bei 38 bis 100 Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.