Sie sind hier:

Fußball-Bundesliga - Höwedes bei Schalke vor Absprung

Datum:
Archiv: Benedikt Höwedes am 04.04.2017 in Bremen
Benedikt Höwedes Quelle: dpa

Bei Schalke 04 zeichnet sich der Weggang von Benedikt Höwedes ab. Das Teamist ohne ihn ins Trainingslager nach Österreich aufgebrochen.

Höwedes war im Sommer 2017 für ein Jahr auf Leihbasis zu Juventus Turin gewechselt. Als er in diesem Sommer nach Gelsenkirchen zurückkam, signalisierte ihm Trainer Domenico Tedesco, dass er nicht mehr mit ihm plane. Nun führe der Innenverteidiger "konkrete Gespräche beziehungsweise nimmt Termine bezüglich eines Vereinswechsels wahr", teilte Schalke am Sonntag mit. Laut Medienberichten soll die Ablöse für Höwedes rund fünf Millionen Euro betragen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.