Sie sind hier:

Hoffnung beim Autozulieferer - Neue Halberg Guss verkauft

Datum:

Der Autozulieferer Neue Halberg Guss ist an ein Investoren-Konsortium verkauft worden. Für die Werke in Leipzig und Saarbrücken bedeutet das neue Hoffnung.

Werk der Neuen Halberg Guss in Saarbrücken.
Werk der Neuen Halberg Guss in Saarbrücken.
Quelle: Oliver Dietze/dpa

Nach monatelangem Streit mit der Belegschaft ist der Autozulieferer Neue Halberg Guss an eine Investorengruppe verkauft worden. Knapp vier Wochen vor Weihnachten können die mehr als 2.000 Beschäftigten wieder hoffen.

In den Werken in Saarbrücken und Leipzig wurde die Belegschaft über den Verkauf des Unternehmens an ein Konsortium um die "One Square Advisors GmbH" aus München informiert. Der Verkauf eröffne die Möglichkeit für einen Neuanfang, sagte Bernd Kruppa von der Gewerkschaft IG Metall.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.