Sie sind hier:

Hohe Preise für Flugtickets - Lufthansa plant mehr Inlandsflüge

Datum:

Seit der Insolvenz von Air Berlin ist Fliegen auf manchen gefragten Strecken in Deutschland teurer geworden. Lufthansa verspricht jetzt gegenzusteuern.

Lufthansa-Chef Spohr verspricht künftig wieder stabile Preise.
Lufthansa-Chef Spohr verspricht künftig wieder stabile Preise. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat 1.000 weitere innerdeutsche Flüge angekündigt. Damit soll der Kapazitätsengpass durch den Wegfall der Air-Berlin-Flüge behoben werden, der zu hohen Ticketpreisen auf gefragten Strecken geführt hat.

"Sobald wir grünes Licht aus Brüssel haben, wollen wir pro Monat allein bei Eurowings 1.000 innerdeutsche Flüge dazunehmen", sagte Spohr der "Bild"-Zeitung. "Ich kann versprechen, dass mit neuen innerdeutschen Flügen wieder stabile Preise kommen."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.