Sie sind hier:

Hohe Strafen drohen - Tansania verbietet Plastiktüten

Datum:

In Ruanda und Kenia gibt es bereits ein Plastiktüten-Verbot. Nun folgt ein weiteres afrikanisches Land. Jegliches in Umlauf bringen wird bestraft.

In Tansania darf es keine Plastiktüten mehr geben. Archivbild
In Tansania darf es keine Plastiktüten mehr geben. Archivbild
Quelle: Marcel Kusch/dpa

Nach vielen anderen Ländern führt nun auch Tansania ein Verbot von Plastiktüten ein. Der Regierung zufolge dürfen keine Tüten mehr importiert, exportiert, hergestellt, verkauft oder genutzt werden.

Herstellern droht eine Geldstrafe von bis zu einer Milliarde tansanischer Schillinge (etwa 390.000 Euro) oder zwei Jahre Haft. Das sagte January Makamba, Staatssekretär für Umwelt im Büro des Vizepräsidenten. Ausgenommen ist der Plastikgebrauch in der Medizin, der Landwirtschaft oder der Bauindustrie.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.