Sie sind hier:

Hoher saudischer Diplomat - Riad will keinen Krieg mit Teheran

Datum:

Saudi-Arabien sieht im schiitische Nachbarn Iran einen Erzfeind. Immer wieder überzieht das sunnitische Königreich seinen Rivalen mit Vorwürfen. Einen Krieg wolle man aber nicht.

Adel al-Dschubair ist saudischer Außenminister. Archivbild
Adel al-Dschubair ist saudischer Außenminister. Archivbild
Quelle: Achmad Ibrahim/AP/dpa

Saudi-Arabien will trotz aller Rivalität keinen Krieg mit dem schiitischen Erzfeind Iran. "Ein Krieg wäre für alle in der Region schädlich, und wir wollen ihn um jeden Preis vermeiden", sagte Adel al-Dschubair, Staatsminister für Auswärtiges, der BBC.

Die Region befinde sich in einem "heiklen Moment" ihrer Geschichte, erklärte er vor einem Krisentreffen der Führer der arabischen Welt in Mekka. Zusammen mit den USA hatte Saudi-Arabien den Ton gegenüber dem Iran zuletzt deutlich verschärft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.