Sie sind hier:

Holding von Benko aus Österreich - Signa schluckt Karstadt Kaufhof komplett

Datum:

Nur kurz nach der Fusion von Karstadt und Kaufhof zum neuen deutschen Warenhausriesen geht Signa aufs Ganze. Die Holding übernimmt die Gruppe für rund eine Milliarde Euro.

Benkos Signa-Gruppe schluckt Galeria Karstadt Kaufhof. Archivbild
Benkos Signa-Gruppe schluckt Galeria Karstadt Kaufhof. Archivbild
Quelle: Marius Becker/dpa

Die Signa-Holding des österreichischen Geschäftsmanns Rene Benko wird zum alleinigen Eigentümer von Galeria Karstadt Kaufhof. Signa teilte mit, die restlichen Anteile der Warenhausgruppe vom kanadischen Einzelhandelskonzern Hudson's Bay Company zu übernehmen.

Bislang war HBC mit 49,99 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen beteiligt. Signa sicherte sich zudem sämtliche Anteile am bislang gemeinsamen Immobilienbestand. Der Kaufpreis liegt bei insgesamt rund einer Milliarde Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.