Sie sind hier:

Hongkong - Demonstranten wollen Trumps Hilfe

Datum:

Trotz der Zurückziehung des umstrittenen Gesetzes für Auslieferungen nach China gehen die Menschen in Hongkong erneut auf die Straße - und rufen den US-Präsidenten zur Hilfe auf.

Viele Demonstranten schwenkten amerikanische Fahnen.
Viele Demonstranten schwenkten amerikanische Fahnen.
Quelle: Kin Cheung/AP/dpa

Demonstranten in Hongkong haben US-Präsident Donald Trump zur Befreiung ihrer Stadt aufgerufen. Tausende Menschen versammelten sich in einem Park im Stadtzentrum und riefen: "Widersteht Peking, befreit Hongkong." Viele von ihnen schwenkten amerikanische Fahnen. Auf Postern stand zu lesen: "Präsident Trump, bitte befreien Sie Hongkong."

Trump hat jedoch zu verstehen gegeben, dass er die Proteste als Angelegenheit zwischen China und Hongkong betrachtet, aus der er sich heraushalten werde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.