Sie sind hier:

Hongkong-Krise - Peking und London beharken sich

Datum:

Peking hat Kritik aus London am Vorgehen der chinesischen Sicherheitskräfte gegen Demonstranten in Hongkong scharf zurückgewiesen.

Polizei und Demonstranten in Hongkong.
Polizei und Demonstranten in Hongkong.
Quelle: Vincent Yu/AP/dpa

China hat sich über eine "Einmischung" des Vereinigten Königreichs in die Angelegenheiten Hongkongs beschwert und vor einer Verschlechterung der Beziehungen gewarnt. Zuvor hatte Großbritannien auf der Einhaltung rechtlich bindender Abkommen durch Hongkong bestanden und mit "ernsthaften Konsequenzen" gedroht.

China hatte London bei der Übergabe Hongkongs im Jahr 1997 zugesichert, dass in der ehemaligen Kolonie die Meinungs- und Pressefreiheit für mindestens 50 Jahre gewahrt bleiben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.