ZDFheute

Neue Festnahmen und aufgeheizte Stimmung

Sie sind hier:

Proteste in Hongkong erwartet - Neue Festnahmen und aufgeheizte Stimmung

Datum:

Neue Festnahmen führender Mitglieder der Demokratiebewegung heizt die Atmosphäre in Hingkong. Trotz Demo-Verbots und -Absage werden neue Proteste erwartet.

Neue Festnahmen haben die Spannungen in Hongkong verschärft. Nachdem die Polizei schon mehrere führende Mitglieder der Protestbewegung abgeführt hatte, wurden zusätzlich noch zwei prodemokratische Abgeordnete festgenommen. Au Nok-hin und Jeremy Tam wurden bereits am Freitag aufgegriffen, wie örtliche Medien am Samstag berichteten. Ihnen wird Behinderung der Polizei vorgeworfen.
Der Abgeordnete Au soll ferner einen Polizisten angegriffen haben.

Die Festnahmen heizten die Atmosphäre an diesem Wochenende zusätzlich an. Neue Protestaktionen wurden erwartet, nachdem die Polizei eine am Samstag geplante Großdemonstration aus Sicherheitsgründen verboten hatte. Mit dem Protestzug wollte die Demokratiebewegung eigentlich den fünften Jahrestag des Scheiterns der Wahlreform 2014 begehen.

Nach Beobachtungen der Nachrichtenagentur AFP hätten sich bereits mehrere tausend Menschen im Zentrum der Wirtschaftsmetropole in schwarzen T-Shirts versammelt. Die Polizei habe bereits Absperrungen errichtet und Wasserwerfer positioniert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.