Sie sind hier:

Hongkongs Regierungschefin - Lam verurteilt Parlamentsbesetzung

Datum:

In Hongkong gibt es Ausschreitungen und friedlichen Protest zugleich. Regierungschefin Lam droht den Parlamentsbesetzern und äußert sich auch zum umstrittenen Auslieferungsgesetz.

Einige Proteste in der Finanzmetropole waren eskaliert.
Einige Proteste in der Finanzmetropole waren eskaliert.
Quelle: Kin Cheung/AP/dpa

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam hat nach der Besetzung des Parlaments Konsequenzen angedroht. "Ich bin sehr empört", sagte Lam. Die Regierung werde "das gesetzeswidrige Verhalten bis zum Ende verfolgen".

Am 22. Jahrestag der Rückgabe Hongkongs an China, hatten Hunderte Menschen das Parlament besetzt. Zeitgleich gingen Hunderttausende friedlich auf die Straße, um auch gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz zu demonstrieren. Lam deutete laut CNN einen dauerhaften Verzicht auf das Gesetz an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.