Sie sind hier:

Hunderte Diesel betroffen - Daimler stoppt Auslieferung

Datum:

Daimler hat einen Auslieferungsstopp für einzelne Diesel-Modelle verhängt. Grund ist der angekündigte Rückruf für Fahrzeuge mit Diesel-Motor nach der Norm 6b.

Kunden werden über den Auslieferungsstopp informiert, heißt es.
Kunden werden über den Auslieferungsstopp informiert, heißt es. Quelle: Sven Hoppe/dpa

Der Autohersteller Daimler hat die Auslieferung mehrerer Diesel-Modelle gestoppt. "Nach einer ersten Einschätzung beträgt die Anzahl der betroffenen Fahrzeuge in Deutschland einige hundert Fahrzeuge", sagte ein Daimler-Sprecher.

Betroffen ist ein Modell der C-Klasse und ein Motor mit der Bezeichnung OM651. Er ist in den Modellen CLA, GLA, GLE sowie der A- und B-Klasse verbaut. Außerdem geht es um einen Sechs-Zylinder-Diesel, der in den Geländewagen der G-Klasse steckt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.