ZDFheute

Urteil im Lügde-Prozess erwartet

Sie sind hier:

Hundertfacher Kindesmissbrauch - Urteil im Lügde-Prozess erwartet

Datum:

Der Kindesmissbrauch auf dem Campingplatz in Lügde hat bundesweit für Entsetzen gesorgt. Nach zehn Wochen geht nun in Detmold der Prozess zu Ende.

Abgerissene Parzelle auf dem Campingplatz in Lügde. Archivbild
Abgerissene Parzelle auf dem Campingplatz in Lügde. Archivbild
Quelle: Guido Kirchner/dpa

Im Prozess um den jahrelangen sexuellen Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz im ostwestfälischen Lügde wird heute das Urteil erwartet. Vor dem Landgericht Detmold sind zwei 56 und 34 Jahre alte deutsche Männer angeklagt. Andreas V. und Mario S. sollen jahrelang in mehreren hundert Fällen insgesamt 34 Kinder schwer sexuell missbraucht haben.

Die meisten Taten sollen die Männer in der Unterkunft von Andreas V. auf dem Campingplatz an der Grenze zu Niedersachsen begangen haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.