Sie sind hier:

Hunderttausende Besucher - Düsseldorf feiert den Japan-Tag

Datum:

Manga, Cosplayer und Sushi: Heute gibt es in Düsseldorf jede Menge japanische Kultur zu sehen, zu hören und zu genießen.

Düsseldorf hat die drittgrößte japanische Gemeinde Europas.
Düsseldorf hat die drittgrößte japanische Gemeinde Europas.
Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Hunderttausende Besucher feiern in Düsseldorf den Japan-Tag am Rhein und in der Altstadt. Mit dem Sake-Anstich eröffneten Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD), NRWs Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) und der japanische Generalkonsul Ryuta Mizuuchi das Spektakel.

Es gibt japanisches Essen, Getränke sowie traditionelle Tänze und Gesänge. Auch sogenannte Cosplayer sind mit dabei - sie kleiden sich wie japanische Comic-Figuren. 2017 besuchten nach etwa 650.000 Menschen den Japan-Tag.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.