Iran beginnt mit Kooperation

Sie sind hier:

IAEA zu offenen Atomfragen - Iran beginnt mit Kooperation

Datum:

Die IAEA überwacht das iranische Atomprogramm, das besonders durch den Atom-Deal strikte Auflagen erfüllen muss. Nun wird über ungeklärtes Nuklearmaterial gesprochen.

Ein Techniker arbeitet in einer Uranumwandlungsanlage. Archivbild
Ein Techniker arbeitet in einer Uranumwandlungsanlage. Archivbild
Quelle: Vahid Salemi/AP/dpa

Der Iran kooperiert nun doch bei der Aufklärung von Vorwürfen, er habe sein Atomprogramm nicht vollständig deklariert. "Wir haben in den letzten Wochen einen sehr aktiven Dialog mit dem Iran sowohl auf technischer als auch auf höherer Ebene geführt", sagte der Interimschef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Cornel Feruta.

Laut Benjamin Netanjahu, der die Wiener Nuklearbehörde 2018 auf ein Lagerhaus im iranischen Turquzabad aufmerksam gemacht hatte, hat die IAEA an diesem Ort ungeklärtes Nuklearmaterial gefunden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.