ZDFheute

Demo von Rechten in Halle abgesagt

Sie sind hier:

Identitäre Bewegung - Demo von Rechten in Halle abgesagt

Datum:

Eigentlich wollten Rechte am Samstag durch Halle ziehen. Die Demonstration der Identitären Bewegung findet nun aber nicht statt - die Versammlungsbehörde hatte Bedenken.

Polizisten sichern die rechte Versammlung in Halle.
Polizisten sichern die rechte Versammlung in Halle.
Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Der geplante Demonstrationszug der rechtsextremen Identitären Bewegung in Halle ist abgesagt worden. Die Versammlungsbehörde habe Sicherheitsbedenken gehabt, sagte eine Polizeisprecherin.

Nach ersten Polizeiangaben versammelten sich rund 250 Anhänger der Bewegung bei einem als Sommerfest deklarierten Treffen. Zu Gegenprotesten kamen nach Veranstalterangaben etwa 3.000 Menschen. Die Polizei sprach von mehreren Hundert Teilnehmern. Es blieb demnach zunächst weitestgehend friedlich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.