Sie sind hier:

Ifo-Schätzung für 2018 - Wachstum weiter bei 2,6 Prozent

Datum:

Die deutsche Wirtschaft boomt weiter. Doch das ifo-Institut warnt: Viele Unternehmen können die Auftragsflut kaum mehr bewältigen.

Viele Unternehmen können die Auftragsflut kaum mehr bewältigen.
Viele Unternehmen können die Auftragsflut kaum mehr bewältigen. Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Das Ifo-Institut rechnet weiterhin mit einem starken Wirtschaftswachstum in Deutschland. Im laufenden Jahr dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,6 Prozent zulegen, teilte das Institut mit.

Die Forscher haben damit ihre Prognose aus dem Dezember nicht verändert. Für 2019 erwartet das Ifo-Institut ein Wachstum von 2,1 Prozent. Auch hier wurde die Dezember-Prognose bestätigt. Die deutsche Wirtschaft stößt beim Wachstum nach Einschätzung der Ifo-Forscher immer stärker an ihre Grenzen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.