Sie sind hier:

IG BCE und BAVC - Einigung in der Chemie-Branche

Datum:

Mehr Geld, eine neue Pflegezusatzversicherung und ein Zukunftskonto: Mehr als eine halbe Million Chemie-Beschäftigte können sich über ein Bündel von Vorteilen freuen.

Georg Müller und Ralf Sikorski geben sich die Hand. Archivbild
Georg Müller und Ralf Sikorski geben sich die Hand. Archivbild
Quelle: Sina Schuldt/dpa

580.000 Beschäftigte in der deutschen Chemie- und Pharmabranche bekommen mehr Geld. Die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC einigten sich bei ihren Tarifgesprächen auf ein Lohnplus von 1,5 Prozent ab Juli 2020.

Zudem wurde unter anderem ein Zukunftskonto vereinbart. Dieses gibt Arbeitnehmern Flexibilität, indem sie zusätzliche freie Tage nehmen oder Arbeitszeit länger ansparen können. Die IG BCE setzte sich auch mit einer vom Arbeitgeber finanzierten Pflegezusatzversicherung durch, die ab Juli 2021 greift.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.