Sie sind hier:

IISS-Jahresbericht - China rüstet gewaltig auf

Datum:

Jedes Jahr legt das renommierte IISS-Institut einen vielbeachteten Bericht zum weltweiten militärischen Gleichgewicht vor. Diesmal im Fokus: Chinas Aufrüstung.

heute-Nachrichten
heute-Nachrichten Quelle: ZDF

China und Russland fordern zunehmend die militärische Vormachtstellung der USA und ihrer Verbündeten heraus. Insbesondere Peking habe sehr ehrgeizige Ziele, wie aus dem Bericht des Internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) zum militärischen Gleichgewicht hervorgeht.

Vor dem Hintergrund der Streitigkeiten im Ost- und Südchinesischen Meer rüstet China sein Militär seit Jahren kräftig auf. Gleichzeitig will Peking auch seinen Anspruch als aufsteigende Großmacht unterstreichen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.