ZDFheute

Ferdinand Schmidt-Modrow gestorben

Sie sind hier:

Im Alter von 34 Jahren - Ferdinand Schmidt-Modrow gestorben

Datum:

Vielen TV-Zuschauern ist er aus der Fernsehserie "Dahoam is Dahoam" oder "Sturm der Liebe" bekannt. Nun ist der Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow völlig unerwartet gestorben.

Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow. Archivbild
Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow. Archivbild
Quelle: Felix Hörhager/dpa

Der Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow ist im Alter von nur 34 Jahren völlig unerwartet gestorben. Das bestätigte Reinhard Scolik, Fernsehdirektor des Bayerischen Rundfunks. Todesursache sei Angaben der Familie zufolge eine "nicht erkannte Vorerkrankung" gewesen.

Als Pfarrer Simon Brandl war Schmidt-Modrow ein prägendes Gesicht in der Fernsehserie "Dahoam is Dahoam", in der Telenovela "Sturm der Liebe" spielte er den Bertram Liebig. Bereits 2005 wirkte er in der Kinokomödie "Grenzverkehr" mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.