Sie sind hier:

Im Alter von 70 Jahren - France Gall ist gestorben

Datum:

"Ella, elle l'a" und andere Hits machten France Gall auch in Deutschland bekannt. Nun erlag der Star der 1960-er und 1970-er Jahre einer Krebserkrankung.

Die französische Sängerin France Gall ist gestorben.
Die französische Sängerin France Gall ist gestorben. Quelle: Francois Guillot/AFP/dpa

Die französische Sängerin France Gall ("Ella, elle l'a") ist tot. Sie erlag im Alter von 70 Jahren einer Krebserkrankung. Das teilte Galls Kommunikationsbeauftragte Genevieve Salama mit.

Gall begann ihre Karriere früh, mit 15 Jahren fing sie an zu singen. Ihr Vater, Robert Gall, schrieb Liedtexte für den Chansonier Charles Aznavour. Mit "Poupee de cire, poupee de son" gewann sie 1965 für Luxemburg den Grand Prix Eurovision de la Chanson. Zwischen 1966 und 1972 sang Gall auch auf Deutsch.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.