Sie sind hier:

Im Astronautenzentrum - Gerst berichtet von ISS-Mission

Datum:

Mit 363 Tagen ist Alexander Gerst nun der Deutsche mit der längsten Weltraumpraxis. Auch von seinem zweiten Aufenthalt auf der ISS gibt es viel zu erzählen.

Astronaut Alexander Gerst will von seinen Erfahrungen berichten.
Astronaut Alexander Gerst will von seinen Erfahrungen berichten.
Quelle: Marius Becker/dpa

Zwei Tage nach seiner Rückkehr auf die Erde steht Astronaut Alexander Gerst heute in Köln bei einer Pressekonferenz Rede und Antwort. Der 42-Jährige wird im Europäischen Astronautenzentrum über das Ende seiner jüngsten Weltraummission berichten und auch Fragen beantworten. Danach kann er sich auf eine Auszeit freuen: Weihnachten will "Astro-Alex" mit seiner Familie verbringen.

Gerst war am Donnerstag von seiner zweiten Weltraummission von der Internationalen Raumstation ISS zurückgekehrt.

Fast 200 Tage hatte Gerst zuvor auf der Internationalen Raumstation ISS im All verbracht, bevor er in einer Sojus-Kapsel in Kasachstan landete. Für Gerst war es bereits die zweite Mission auf dem Außenposten der Menschheit. Er ist nun der Deutsche mit der längsten Weltraumpraxis. Die Pressekonferenz sehen Sie ab 11.15 Uhr im Livestream auf heute.de.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.