Sie sind hier:

Im August - Jeder vierte Fernzug verspätet

Datum:

Ein bisschen pünktlicher waren die Fernzüge der Deutschen Bahn im August. Ob das reicht, um das Jahresziel von 76,5 Prozent zu erreichen, ist fraglich.

Ein ICE der Deutschen Bahn. Archivbild
Ein ICE der Deutschen Bahn. Archivbild
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Die Fernzüge der Deutschen Bahn sind im August wieder pünktlicher gewesen, rund jeder vierte ICE oder Intercity fuhr aber noch immer verspätet. Nach der konzerneigenen Statistik kamen 75,2 Prozent der Fernzüge pünktlich - das heißt weniger als sechs Minuten nach der Fahrplanzeit.

Das waren zwei Prozentpunkte mehr als im Juli. Die Bahn blieb damit in vier von acht Monaten dieses Jahres unter dem Jahresziel von 76,5 Prozent. Man halte weiterhin Kurs auf diesen Wert, teilte der Konzern mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.