Sie sind hier:

Im Dschungel von Guatemala - Forscher entdecken Maya-Stätte

Datum:

In Guatemala haben Archäologen einen besonderen Fund gemacht: eine riesige Maya-Stätte mit Wasserkanälen und landwirtschaftlich genutzten Flächen.

3-D-Animation der neu entdeckten Maya-Stätten in Guatemala
3-D-Animation der neu entdeckten Maya-Stätten in Guatemala Quelle: ap

Unter dichtem Dschungel haben Wissenschaftler eine bisher unbekannte Maya-Stätte mit Tausenden Bauwerken in Guatemala entdeckt. Den Fund machten die Forscher mit einer speziellen Lasertechnik, die bei Luftbildaufnahmen zum Einsatz kommt.

Gefunden wurden landwirtschaftliche Flächen im industriellen Maßstab und Bewässerungskanäle. Die Archäologen gehen davon aus, dass rund zehn Millionen Menschen in der Region lebten. Diese Zahl ist zwei- bis dreimal so hoch wie bisher angenommen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.