Sie sind hier:

Im Ebola-Gebiet im Kongo - Maas trifft sich mit Mukwege

Datum:

Seit 13 Monaten wütet die Ebola-Seuche im Kongo. Auch Außenminister Maas musste sich einer Präventionsmaßnahme unterziehen. Der Hauptanlass des Maas-Besuchs ist aber ein anderer.

Außenminister Heiko Maas im Ebola-Gebiet im Kongo.
Außenminister Heiko Maas im Ebola-Gebiet im Kongo.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Bundesaußenminister Heiko Maas wird sich im Kongo über den Kampf gegen die Ebola-Epidemie informieren. Der Außenminister traf in Goma, der Hauptstadt der von der Seuche besonders stark betroffenen Provinz Nord-Kivu, ein. Bei der Ankunft wurde bei allen Delegationsmitgliedern Fieber gemessen.

Hauptanlass seines Besuchs ist aber ein Treffen mit Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege, der sich seit Jahrzehnten für Mädchen und Frauen einsetzt, die Opfer sexualisierter Kriegsgewalt geworden sind.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.