Sie sind hier:

Im Fall Carles Puigdemont - Rajoy will Urteile respektieren

Datum:

Carles Puigdemont wurde freigelassen. Der spanische Ministerpräsident Rajoy hat nun erneut betont, alle Entscheidungen der Gerichte in dem Fall zu achten.

Mariano Rajoy will die Urteile im Fall Carles Puigdemont achten.
Mariano Rajoy will die Urteile im Fall Carles Puigdemont achten.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hat angekündigt, alle juristischen Entscheidungen im Fall des katalanischen Separatistenchefs Carles Puigdemont zu respektieren. "Ich habe immer gesagt und wiederhole jetzt, dass die Justizentscheidungen zu achten und zu befolgen sind", sagte er auf dem Parteitag seiner konservativen Volkspartei (PP).

Das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein hat den spanischen Vorwurf der Rebellion fallengelassen und Puigdemont unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.