Sie sind hier:

Im Falle einer Umbettung - Francos Leiche soll nach Madrid

Datum:

Spaniens Regierung will die Leiche von Ex-Diktator Franco umbetten lassen. Sollte es dazu kommen, haben seine Angehörigen bereits eine neue Ruhestätte im Blick.

Francisco Francos Leiche liegt seit 1975 in dem Mausoleum.
Francisco Francos Leiche liegt seit 1975 in dem Mausoleum. Quelle: Ana Lázaro/dpa

Die Familie von Francisco Franco will dem verstorbenen spanischen Diktator im Falle einer Umbettung der Leiche in der Almudena-Kathedrale in Madrid eine neue letzte Ruhestätte geben. Die Familie betrachte die von der sozialistischen Regierung angekündigte Umbettung aber weiterhin als "verfassungswidrig".

Franco ist seit mehr als vier Jahrzehnten in einem riesigen Mausoleum nordwestlich von Madrid begraben. Das Parlament in Madrid will das Mausoleum in einen "Ort der Versöhnung" umwandeln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.