Sie sind hier:

Im Falle eines No-Deal-Brexits - Neue britische Einwanderungsregeln

Datum:

Noch ist nicht klar, ob es einen Brexit ohne Deal geben wird. Doch London legt schon entsprechende Einwanderungsregeln vor.

Pro-Brexit-Demonstranten am Mittwoch in London.
Pro-Brexit-Demonstranten am Mittwoch in London.
Quelle: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa

Die britische Regierung hat Regeln für künftige Einwanderer aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) nach einem möglichen vertragslosen Brexit vorgestellt. EU-Bürger und Bürger aus Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz können dann eine auf drei Jahre befristete Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Die Regel soll vom Zeitpunkt eines möglichen ungeregelten Brexit bis zum Ende des Jahres 2020 gelten. Mittelfristig plant die Regierung die Einführung eines Punktesystems für Einwanderer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.