Aktivistinnen beklagen Ausbeutung

Sie sind hier:

Im Hamburger Rotlichtviertel - Aktivistinnen beklagen Ausbeutung

Datum:

Halbnackte Frauen der Organisation "Femen" haben sexuelle Ausbeutung von Frauen angeprangert. Sie montierten im Hamburger Rotlichtviertel einen Sichtschutz ab.

Femen-Aktion im Rotlichviertel.
Femen-Aktion im Rotlichviertel.
Quelle: Carina Lue/dpa

Mit nacktem Oberkörper und schwerem Gerät haben Aktivistinnen in Hamburgs Rotlichtviertel einen Sichtschutz abmontiert. Mit der Aktion am Frauentag will die Organisation "Femen" "die sexuelle Ausbeutung von Frauen, Menschenhandel und sexuelle Gewalt anprangern, die sich hinter den Toren und Türen der Sexindustrie versteckt."

Die Metallwand an der Herbertstraße ist Sichtschutz und Barriere zugleich. Für Frauen und Unter-18-Jährige ist der Zutritt der Straße verboten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.